NKL-Traumgarten

Die neue Wohlfühloase im Stadtteil Käfertal entfaltet sich in voller Blüte

Aus über 500 Bewerbungen gewann die Mannheimerin Claudia Dörr die Umgestaltung ihres Gartens, der bislang eher trist und dunkel erschien. Die Gartenfläche, die sich in einen Vorgarten und einen ursprünglichen Bauerngarten aufteilt, präsentierte sich bislang mit verwilderten Ecken, morschen Bäumen, einer kaputten Pflasterung im Hof und Wildwuchs an den umgebenden Mauern. Da die Renovierung des alten Hauses, das die junge Familie erst vor knapp einem Jahr erwarb, Vorrang hatte, blieb nicht genug Geld, um die Umgestaltung der Außenanlagen in Angriff zu nehmen. Das hat sich jetzt geändert, denn Dank der Aktion NKL-Traumgarten wurde der Garten nun nach den Wünschen der Gewinnerin verschönert. "Mein erster Gedanke, als ich eines Nachmittags nach der Arbeit den fertig gestellten Garten sah, war: einfach nur zauberhaft!", freut sich die junge Mutter.

In Rekordzeit von knapp drei Wochen schuf die Mannheimer Gärtnerei Motz & Kadner GmbH im Vorgarten einen Gartenbereich, der zum Entspannen und Wohlfühlen einlädt, aber auch zum nachbarschaftlichen Grillen genutzt werden kann. "Die mit Sandstein eingefassten bunt bepflanzten Hochbeete, der mit alten Natursteinen gepflasterte Platz mit dem Bäumchen in der Mitte, die Rosen, die an dem alten Holzbogen empor ranken – alles wirkt ein bisschen wie in einem verwunschenen Schlossgarten", so Claudia Dörr. Eine kleine Mauer, die sich um die Beete herum zieht, bietet mit Bankelementen eine Sitzmöglichkeit für das abendliche Beisammensein um die neugeschaffene Feuerstelle. Diese wird bereits eifrig genutzt und hat die ersten Feste gut überstanden. "Jetzt hoffen wir auf einen langen Sommer, damit wir unseren Traumgarten so richtig genießen können", so die glückliche Gewinnerin.