Schlossherr gesucht

... und gefunden.

Julia Rühl heißt die Gewinnerin der Aktion "Schlossherr gesucht“. Zum Gewinn im Gesamtwert von 20.000 € gehörten neben zwei Wochen Traumurlaub auf Schloss Eringerfeld, eine "Schlossherren-Ausbildung“ und ein großes Schlossfest. 

"Natürlich habe auch ich immer den Traum aller Mädchen geträumt: einmal Prinzessin sein im eigenen Schloss!", gibt die 20-jährige Biochemie-Studentin zu. Doch das standesgemäße Leben muss man erst lernen. Zur Ausbildung gehörte natürlich ein Tanzkurs. Gut, dass ihr Freund Stefan Betz (21) als "Schlossherr auf Probe" mit von der Partie war. "Wir konnten unsere Grundkenntnisse auffrischen und Neues wie Wiener Walzer und Tango lernen", sagt Julia Rühl, "wobei uns diese anspruchsvollen Tänze wirklich an unsere Grenzen brachten."

Beim obligatorischen Benimm-Kurs mit der Knigge-Akademie ging es um alles, was man in Sachen Etikette, Stil und Korrektheit bei Tisch wissen muss. Reitunterricht rundete die Ausbildung ab. "Wir haben diese Stunden sehr genossen, weil uns die Trainerin einen neuen, ganzheitlichen Umgang mit den Pferden beibrachte.", sagt Julia Rühl.

Klingt anstrengend, so eine Ausbildung zur Schlossherrin. Erholung und Spaß kamen aber nicht zu kurz. Ein rauschendes Fest mit 50 Freunden bildete den Höhepunkt der zwei Gewinnwochen. "Ich liebe Ballkleider und große Feste", schwärmt sie. "Aber das Schönste war, dass ich diese besondere Erfahrung mit meinem Partner machen durfte."

Ein Erlebnis, von dem die beiden noch lange träumen werden.