Presseveröffentlichungen

FOCUS Online

Der heimliche Millionär

Altersvorsorge ist mühsam – es sei denn, man gewinnt sie. Wir trafen einen Lotteriegewinner, der zehn Jahre lang jeden Monat 10.000 Euro Rente bekommt – und schon für die Zeit danach plant.

Manchmal, nur so aus Neugier, schaut sich Johannes Lange Sportwagen an: Audi, Porsche, Tesla oder Maserati? „Nur eine Spinnerei“, seufzt er. Die vielen PS unter der Haube würden ihm schon Spaß machen. Lange ist 49 Jahre alt, von Beruf Handwerker – und Millionär. Der Samstag im Mai, der sein Leben veränderte, fing nicht gut an. Überstunden am Wochenende. Mal wieder. Schuften im Akkord, um wenigstens einen kleinen Bonus abzugreifen. In der Pause ging er nach draußen, steckte sich eine Zigarette an. Aus Langweile wischte er über die Nachrichten auf seinem Smartphone. Als er die Zahlen sah, hielt er inne, drehte sich langsam zu seinem Kollegen neben sich – einem guten Kumpel – und sagte: „Ich glaube, du kannst mich in Zukunft Bonze nennen.“

Johannes Langes Lotterie hatte geschrieben. Er hatte ein Los mit den richtigen Zahlen, dem Zugangscode zum Hauptgewinn: eine Sofortrente, 10.000 Euro im Monat, zehn Jahre lang...