Warnung vor unseriösen Telefonanrufen, Briefen, E-Mails

Warnung vor unseriösen Telefonanrufen, Briefen und E-Mails mit Gewinnzusage und der Aufforderung zur Zahlung eines Haftpflichtversicherungsbetrags!

Wir werden derzeit vermehrt über folgende unseriöse Vorgehensweise informiert:

Im Rahmen von Telefonanrufen, Briefen und E-Mails wird über einen angeblichen Gewinn informiert (häufig 96.000 €). Dabei wurden bisher die folgenden Firmen als Absender angegeben:

  • SKL und NKL GmbH (www.skl-nkl.de)
  • Gewinner Deutschland (www.gewinner-deutschland.de)
  • Deutsche Gewinner GmbH (www.deutsche-gewinner.de)
  • Deutsche Millionen Lotterie GmbH (www.deutsche-millionen-lotterie.de)
  • Lotterie Deutschland GmbH (www.lotterie-deutschland.com)

Um die Überweisung des Gewinnbetrags sicherzustellen, muss der Gewinn kostenpflichtig versichert werden. Dafür ist die Überweisung eines Gewinn- oder Haftpflichtversicherungsbetrags bzw. Geld- oder Werttransportversicherungsbetrags an eine der folgenden Drittfirmen erforderlich:

  • GOET Transport Security GmbH & Co KG
  • GOET Security Services
  • Schäfer & Partner GmbH & Co. KG
  • Kurt & Partner GmbH & Co KG
  • GWT-Transport GmbH

Bitte beachten Sie, dass Gewinnauszahlungen bei der SKL- sowie der NKL-Lotterie grundsätzlich gebührenfrei erfolgen. Deshalb stehen derartige Telefonanrufe, Briefe oder E-Mails in keinem Zusammenhang mit der SKL- oder NKL-Lotterie.

Wir möchten Ihnen daher dringend von Zahlungen der geschilderten Art abraten, da es sich dabei um unseriöse Methoden handelt, bei denen der Name SKL bzw. NKL missbräuchlich von Dritten verwendet wird.

Unsere Empfehlung ist, nicht auf derartige Anrufe und Schreiben zu reagieren.