Wir suchen Sie!

Die GKL Gemeinsame Klassenlotterie der Länder (AöR) ist Deutschlands erster, von allen 16 Bundesländern getragener Lotterieanbieter und verbindet seit 2012 die Staatslotterien NKL und SKL unter einem gemeinsamen Dach. Rund 100 Mitarbeitende an den Standorten München und Hamburg garantieren einen konstant verlässlichen Ablauf der Lotterien.

Aktuell suchen wir eine

Abteilungsleitung für die Bereiche Personal und Recht.

Vom Standort München aus gestalten Sie ein modernes Personalmanagement und beraten den Vorstand bei rechtlichen Fragestellungen.

Sie sind eine konzeptions- und umsetzungsstarke Führungskraft mit juristischer Expertise und hervorragenden Kenntnissen modernen Personalmanagements? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Aufgaben:

  • Sie führen die Bereiche Personal und Recht sowie die zugehörigen vier Mitarbeitenden
  • Für diese Aufgabe arbeiten Sie eng mit dem Vorstand zusammen, dem Sie auch direkt berichten und den Sie bei sämtlichen einschlägigen Fragestellungen unterstützen
  • Im Bereich Personal gestalten Sie die gesamte operative und strategische Personalarbeit der GKL an beiden Standorten
  • Im Fokus stehen dabei die Optimierung und Weiterentwicklung personalwirtschaftlicher Prozesse, die Personalentwicklung sowie eine effiziente Personalgewinnung und die Stärkung der Arbeitgebermarke GKL
  • Auch die Zusammenarbeit mit den Personalräten übernehmen Sie direkt
  • Im Bereich Recht arbeiten Sie eng mit einer internen Volljuristin sowie mit externen Rechtsberatern zusammen und sind erste Anlaufstelle für den Vorstand bei sämtlichen juristischen Fragestellungen
  • Zudem prüfen und entwickeln Sie fortlaufend sämtliche Standardverträge der GKL (z. B. Arbeits-, Miet- und Vertriebsverträge)

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes juristisches oder wirtschaftswissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom, Magister, Staatsexamen oder gleichwertig) mit Vertiefung Personalmanagement, Verwaltungsrecht oder vergleichbar
  • Mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung im Personalwesen
  • Fundierte Kenntnisse im Arbeits- und Personalvertretungsrecht sowie ausbaufähige Kenntnisse im Zivilrecht sowie in einem weiteren für die GKL relevantem Rechtsgebiet (Verwaltungsrecht, Glücksspielrecht o. ä.)
  • Von Vorteil sind Kenntnisse in den Bereichen betriebliche Altersvorsorge sowie Erfahrung mit dem Tarifrecht der Länder (TV-L), dem TV-AVH oder dem TV Banken
  • Persönlich überzeugen Sie als souveräne, integre Führungspersönlichkeit
  • Gelegentliche Reisebereitschaft zum Standort in Hamburg, um das dortige Team zu unterstützen, bringen Sie ebenfalls mit

Ihre Vorteile:

  • Großer Gestaltungsspielraum und ein abwechslungsreiches, vielseitiges Aufgabengebiet bei einem renommierten Arbeitgeber erwarten Sie
  • Ihre fachliche und persönliche Weiterentwicklung wird bestens gefördert
  • Die Vergütung bewegt sich im Rahmen des Tarifvertrags der Länder mit Jahressonderzahlung und wird ergänzt durch ein attraktives Ziel- und Bonussystem
  • Darüber hinaus erhalten Sie eine Altersvorsorge sowie weitere soziale Leistungen
  • Ein Gleitzeitmodell sowie ein gut angebundener Arbeitsplatz runden das attraktive Angebot ab

Einsatzort:

München


Sie sind interessiert?
Senden Sie uns Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, gerne auch in elektronischer Form an bewerbung@gkl.org unter Angabe der Referenznummer: ANP/65817. Dabei sollte die Dateigröße für Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse zusammen nicht mehr als 4 Megabyte (MB) betragen. Bitte geben Sie Ihren Gehaltswunsch und den frühestmöglichen Eintrittstermin an.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt. Die GKL fördert die berufliche Entwicklung von Frauen und bittet Frauen deshalb nachdrücklich, sich um die zu besetzende Stelle zu bewerben.

» Datenschutz der GKL zu Bewerbungen
 

GKL Gemeinsame Klassenlotterie der Länder
Anstalt öffentlichen Rechts
Bayerwaldstraße 1
81737 München

Kontakt:

Personalabteilung

bewerbung@gkl.org

Tel.: 089 67 903-66