Hat Ihr Los gewonnen?

Wir suchen Sie!

Die GKL - Gemeinsame Klassenlotterie der Länder mit Sitz in Hamburg und München ist Veranstalter der bekannten NKL- und SKL-Lotterien. Als Deutschlands erster von allen 16 Bundesländern getragener Lotterieanbieter betreibt die GKL seit 2012 die verschiedenen Glücksspielangebote der Markenfamilien NKL und SKL unter einem gemeinsamen Dach. Rund 100 Mitarbeitende an den Standorten München und Hamburg garantieren einen konstant verlässlichen Ablauf der Lotterien und stehen für einen verantwortungsvollen Umgang mit Partnern und Kunden. In einem dynamischen Marktumfeld stellen wir uns mit innovativen Ideen und professionellen Abläufen den Herausforderungen für die Zukunft.

Aktuell suchen wir wahlweise am Sitz München oder Hamburg

einen Juristen (m/w/d)

Sie sind eine verantwortungsvolle, kommunikationsstarke Persönlichkeit möglichst mit ersten Erfahrungen im Bereich Wettbewerb, E-Commerce und Datenschutz? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Ihr Aufgabengebiet:

  • Sie beraten und unterstützen die Fachabteilungen selbstständig bei rechtlichen Fragen
  • Sie erstellen und prüfen Verträge und verantworten die kontinuierliche Weiterentwicklung der Regelwerke u. a. für die Vertriebsorganisation
  • Sie beobachten aktuelle Rechtsprechung und Gesetzesänderungen mit Relevanz für die GKL Fachabteilungen und die Vertriebsorganisation und leiten erforderliche Maßnahmen ab
  • Sie prüfen digitale und analoge Werbe- und Dialogmarketing-Maßnahmen
  • In Zusammenarbeit mit der Revision aktualisieren Sie Prüfmodule zur Konformität von Werbe- und Vertriebsaktivitäten mit UWG und Glücksspielrecht
  • Ihnen obliegt auch die datenschutzrechtliche Beratung der GKL Fachabteilungen inklusive der datenschutzrechtlichen Bewertung eingereichter Unterlagen
  • Sie bearbeiten externe Anfragen von öffentlichen und privaten Stellen (einschließlich Abwehr von wettbewerbsrechtlichen Ansprüchen) und korrespondieren mit Aufsichtsbehörden, Notaren, Anwälten und Gerichten
  • Sie berichten in dieser Funktion an die Abteilungsleitung Personal und Recht. Gemeinsam sind Sie in stetigem Austausch mit dem Vorstand, den Sie bei sämtlichen einschlägigen Fragestellungen bspw. mit Beschlussvorlagen unterstützen

Ihr Profil:

  • Sie haben nach ihrem juristischen Studium (Abschluss 2. juristisches Staatsexamen) eine für die Position angemessene Berufserfahrung in einer Rechtsanwaltskanzlei, im Verband oder in einem Unternehmen gesammelt
  • Idealerweise bringen Sie praktische Berufserfahrungen im Wettbewerbsrecht (UWG, Verbraucherschutzrecht, E-Commerce-Recht etc.) mit und haben entsprechende Unterlassungsverfahren durchgeführt/begleitet. Erfahrungen im Datenschutzrecht sind ebenfalls von großem Vorteil
  • Sie haben eine hohe IT-Affinität und beherrschen die gängigen MS Office-Anwendungen und Präsentationstechniken
  • Sie verfügen über gute Ausdrucksformen schriftlich und mündlich sowie ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten
  • Menschlich überzeugen Sie als verantwortungsbewusste, integre Persönlichkeit, die sich in der Teamarbeit wohlfühlt

Ihre Vorteile:

  • Großer Gestaltungsspielraum und ein abwechslungsreiches, vielseitiges Aufgabengebiet bei einem renommierten Arbeitgeber erwarten Sie
  • Ihre fachliche und persönliche Weiterentwicklung wird bestens gefördert
  • Die Vergütung bewegt sich im Rahmen des Tarifvertrags der Länder mit Jahressonderzahlung und wird ergänzt durch ein attraktives Ziel- und Bonussystem
  • Darüber hinaus erhalten Sie eine Altersvorsorge sowie weitere soziale Leistungen
  • Ein Gleitzeitmodell sowie ein gut angebundener Arbeitsplatz am grünen Rand von München oder in der Hamburger City Nord runden das attraktive Angebot ab


Sie sind interessiert?
Senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, gerne auch in elektronischer Form an bewerbung@gkl.org. Dabei sollte die Dateigröße für Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse zusammen nicht mehr als 4 Megabyte (MB) betragen.

Bitte geben Sie Ihren Gehaltswunsch und den frühestmöglichen Eintrittstermin an.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt. Die GKL fördert die berufliche Entwicklung von Frauen und bittet Frauen deshalb nachdrücklich, sich um die zu besetzende Stelle zu bewerben.


» Datenschutz der GKL zu Bewerbungen


GKL Gemeinsame Klassenlotterie der Länder
Anstalt öffentlichen Rechts
Personalabteilung
Bayerwaldstraße 1
81737 München

Kontakt:


Personalabteilung

bewerbung@gkl.org

Tel.: 089 67 903-142