Hat Ihr Los gewonnen?

Pressemitteilungen

Juli 2019

Große Freude in Fürstenfeldbruck:

Mit doppelter Rente in den Ruhestand
Schluss mit der Arbeit, rein in den Rentengenuss: Für den Inhaber eines Superloses der NKL-Rentenlotterie aus dem oberbayerischen Landkreis Fürstenfeldbruck wird der Start in den neuen Lebensabschnitt dank des Gewinns von 300.000 € noch schöner als gedacht...

Juli 2019

Wismars bescheidener Millionär

Rentner gewinnt in der NKL-Rentenlotterie 10.000 Euro monatlich – und (fast) alles bleibt, wie es war: Jeden Monat landen 10.000 Euro auf dem Konto. Einfach so, steuerfrei, zehn Jahre lang. Wer träumt nicht davon? Für einen Wismarer ist dieser Traum wahr geworden – die NKL-Rentenlotterie macht es möglich. Ein Jahrzehnt lang wächst sein Konto jeden Monat um einen fünfstelligen Betrag, insgesamt 1,2 Millionen Euro hat der Rentner gewonnen. Mit seinem Geburtsdatum als Glückszahl. Von dem Geldsegen wissen nur er und seine Frau. Kinder, Enkel, Urenkel, die übrige Verwandtschaft – alle sind ahnungslos...

März 2019

Die Top Drei der Wünsche bei finanzieller Unabhängigkeit: Urlaub, Auto, Einrichtung

Aktuelle Umfrage: Wenn sie überraschend finanziell unabhängig wären, würde rund die Hälfte der Einwohner Deutschlands entweder sofort in den nächsten Urlaubsflieger steigen, ihr Traumauto kaufen oder sich neu einrichten. Das zeigt eine aktuelle Umfrage der NKL-Lotterie...

Diagramm Top Wünsche: Online-Umfrage YouGov
Februar 2019

SO GEHT FREUDE!

Neues Jahr – neues Glück!
Die NKL startet ab 18.02. mit einer neuen Kampagne in die 142. Lotterie.

Im Zentrum des TV-Spots stehen die unterschiedlichen Facetten der Freude. So einzigartig die Menschen sind, so viele Gesichter hat Freude: die einen tanzen, die anderen schreien und manchmal fließen sogar Tränen.

Die Helden der drei kleinen Geschichten werden in ihrem Alltag von der Nachricht über einen NKLGewinn überrascht. Denn so geht Gewinnen mit der Klassenlotterie: ganz entspannt von zuhause aus. Die Freude über den Brief der NKL wird nur noch übertroffen vom Glück, sich einen lang gehegten Traum zu erfüllen: das Cabriolet, die Kreuzfahrt, die neue Immobilie.

Inszeniert wurde der Spot von Simon Verhoeven. Hinter der Kamera stand Jo Heim, produziert wurde in Kapstadt von CZAR Film. Die Tonpiloten schrieben und arrangierten für die emotionalen Momente eine moderne Version von Beethovens „Ode an die Freude“.

Ende letzten Jahres setzte sich die Kreativagentur VASATASCHRÖDER in einem Pitch um den Kommunikationsetat durch und ist seither sowohl für die NKL als auch für die SKL verantwortlich. „Wir haben ein großes Interesse daran, unsere beiden Marken aufeinander abgestimmt und trotzdem differenziert zu führen. So können wir unsere Kräfte bündeln und die Vorteile der Klassenlotterie konzertiert kommunizieren“, so Dr. Bettina Rothärmel, Vorstand Marketing und Vertrieb bei der GKL (Gemeinsame Klassenlotterie der Länder).

„Das Vertrauen der GKL in unsere Markenarbeit bestätigt uns natürlich auf unserem Weg – das macht Freude!“, sagt Heiko Schmidt, Geschäftsführer Kreation und Partner bei VASATASCHRÖDER. Der Spot läuft ab Mitte Februar auf reichweitenstarken Sendern sowie in unterschiedlichen Längen online. Flankierende Printadaptionen sowie Hörfunkspots runden die Kommunikationsoffensive zur 142. Lotterie ab.

November 2018

Ich bin dann mal raus.

Deutschlands führender Sabbatical-Experte verrät, wie eine berufliche Auszeit zum Beginn eines glücklicheren Lebens wird.

Immer mehr Menschen fragen sich: „War’s das schon mit meiner Karriere?“ Laut einer Sabbatical-Umfrage des Meinungsforschungsunternehmens Fittkau & Maaß wünscht sich fast die Hälfte der Arbeitnehmer in Deutschland eine berufliche Auszeit....

Ich bin dann mal raus.

Mit der NKL-Rentenlotterie in die Auszeit!

Format: jpg (290 KB)
Größe: 960 x 720 Pixel

...Bild speichern

Ich bin dann mal raus.

Mit der NKL-Rentenlotterie in die Auszeit!

Format: jpg (290 KB)
Größe: 960 x 720 Pixel

...Bild speichern

August 2018

Weltreise, Citytrip oder Kreuzfahrt – wohin zieht es die Deutschen, wenn Geld keine Rolle spielt?

Aktuelle Umfrage: Wie würden die Deutschen ihren persönlichen Traumurlaub verbringen, wenn es keine finanziellen Einschränkungen gäbe? Entspannt zuhause, an traumhaften Sandstränden oder doch beim Sightseeing in einer Metropole? Auf Platz 1 der Urlaubsträume steht die Weltreise. Über der Hälfte (53 Prozent) ist es vor allem wichtig, länger als zwei Wochen wegzufahren...

Diagramm Traumurlaube: Online-Umfrage YouGov
Mai 2018

Der Traum vom intelligenten Heim

Die Deutschen steuern lieber die Heizung als den Fernseher: Diese Smart Home-Lösungen würden sich die Deutschen sofort kaufen, wenn Geld keine Rolle spielt

Die Kaffeemaschine vom Bett aus mit dem Smartphone starten, eine Heizung, die sich beim Betreten der Wohnung selbstständig einschaltet oder ein Scanner, der zeigt, ob Lebensmittel noch haltbar sind: 76 Prozent der Befragten würden solche Lösungen für vernetztes Wohnen sofort installieren, wenn sie nicht aufs Geld schauen müssten...

Februar 2018

70 Jahre NKL-Lotterie: Vier berührende Geschichten von Menschen, die großes Glück hatten

Doppeltes Glück
2011 gewann ein Familienvater aus Hannover gleich zum zweiten Mal mit derselben Losnummer 500.000 Euro. Die Losnummer spielte der Niedersachse weiter. Sieben Jahre zuvor kam der große Geldsegen wie gerufen, denn der Gewinner war gerade arbeitslos geworden. Sieben Jahre später bescherte sie ihm gleich noch einmal 500.000 Euro, die ihm einen sorgenfreien Start in den Ruhestand ermöglichten...